Peerschweinchen

Sparschwein meets Künstliche Intelligenz

Nächster Halt: Graviex Exchange

So.. der Zug kommt in Fahrt. Das Ziel noch fern.. : )

listing-telos

Erster Meilenstein:
TELOS ist nun handelbar. Vorerst nur gegen BTC.
BTC dort aber gegen Echtgeld.

Wir starten in kürze einfache Bounties, an denen sich jeder beteiligen kann.

Diese werden im Discord chat gepostet.
U.a. : Teilen von Facebookmeldungen
Retweeten von Twitter post
Posing mit Merchandise Artikeln
Schreiben von Reviews (ruhig ehrliche : ) )
Youtube reviews
Übersetzungen etc. (haben da schon einiges Dankend erhalten und das wird auch belohnt)

DISCORD-CHAT: https://discord.gg/HdryjAm

TELOS wird in Kürze auch als Zahlungsoption im PW1 und PW2 angeboten. Um das ganze etwas zu unterstützen, erhält man entsprechende Rabatte.

Sinn: Wer auf der Welt fair und günstig Minen will, soll an uns nicht vorbeikommen.

Das Wallet hat Staking enabled. Also sobald man guthaben und Geduld aufweist, rieseln hin und wieder coins rein.
Da wir PIVX geforked haben, gilt im Grunde das gleiche Entlohnungssytem.

Die Arbeiten an unserer Wallet/Dashboard-App laufen. Dieses wird mehrere Dienste die mit TELOS bezahlt werden können (Dauerrabatt) enthalten und vereinen.

Es wird eine zentrale Anlaufstelle für viele Coins / Swapping ohne Exchange/ Appstore / Chats / Clouddienste / Cloudmining Plattform und mehr.

Cloud mining mal dezentral ?

Aus Schweinchen wird auf europäischer Ebene ein Stierchen.
peertoro

Details folgen.

zCash und die ASICs

zCash ist aus der GPU-Rotation rausgeflogen.. macht einfach keinen Sinn mehr.. und doch ist Peerschweinchen in den Top5 bei Nanopool vertreten.
4 ASIC-Miner genügen um 300 Grafikkarten zu ersetzen.

Den ein oder anderen Equihash coin gibt es trotzdem "zeitweise" in der GPU-Rotation (Hush z.B.).

Die Orange PI's sind auch angekommen und werden, sobald unser eigenes Wallet fertig ist, angeboten.

Plug n Play staking inkl. 1000 TELOS ..

blockexplorer

Der Shop ist zurück

Änderungen gibt es bei den 3 Monatsverträgen. Deren Ertrag wurde auf 3%/Monat gesenkt. Wie immer betrifft die Änderung nur Neukunden.

Masternodes kommen

In Kürze startet das Masternode-Angebot. Passend dazu bieten wir auch direkt einen eigenen Coin namens Telos an. Dieser stellt die Währung der Transcendence Blockchain Projektes dar.

Wir sind in der letzten Testphase… am besten trotzdem überrascht tun : )
Eine Transcendence Masternode schenken wir jedem Peerschweinchen Nutzer.

Ein kleines Introductionvideo:

Schweinestall wird ausgemistet

Wie im Forum angekündigt wird der Shop ab morgen vorübergehend in den Log-In-Bereich geschoben.

Nächste Woche beginnt das Post-Ident-Prozedere.

Updates

So.. der PW2 Pre-sale geht langsam in Runde 2 (2. von 3 Phasen).
Knapp 12 Tage dauert Phase 1 noch an. Silber ist ausverkauft. Von Bronze gibt es noch etwas über 700 Anteile. Gold noch 998.8 :)

Wie im Forum erwähnt, werden die 50€ Pakete eingestampft.

Ansonsten haben wir AmiCloud 2.0 fertiggestellt und werden dieses heute releasen. Dazu ergänzend können Nutzer von AmiCloud nun auch Daten vom Handy hoch und herunterladen. Dazu gibt es eine webversion. (nur für Nutzer des Clients.. reine Onlineregistrierung ist nicht möglich).

https://cloud.indiego.rocks/#/

AmiCLoud ist das bessere Dropbox.. Es gibt keine Bandbreitenlimitierung, öffentliche Links sind weiterhin möglich und es läuft auch auf Computern der Commodore Amiga Ära:

ac20_shot_01
1992 trifft auf Neuzeit.

Tja.. und weil es nun so gut ist, wollen wir den Amiga-Bezug (der für außenstehende eher nach Amerika klingt) in einem Fork kappen.

AmiCloud wird zukünftig "auch" als Transcendece.cloud bekannt sein. Transcendence wiederum wird aber eine eigene Blockchain-Lösung.
Wir fassen alle unsere Produkte darin zusammen. Somit startet diese Blockchain mit Cloudstorage-Lösung und Appstore, der die eigenen Token direkt "nutzbar" macht, ihn also Wert verleiht. Der Umwelt zuliebe wird dieser Token namens "Telos" (gr. Ziel, Zweck) nur an Masternodes ausgegeben. Details folgen.

Peerschweinchenkunden bekommen jedenfalls eine Transcendence Masternode geschenkt, wenn es soweit ist.

Anders als andere Token kommt also direkt etwas funktionelles mit. Der Cloudclient wird später in einem universellen Wallet integriert und unter open-source gestellt. Im ersten Step läuft die Chain als opensource-system und die Clients akzeptieren als kommerzielle Einheit einfach nur die Zahlung mit Telos.

So und wenn man jetzt sowas wie Gossipcoin anschaut, dann ist das hier 1Trillion Euro Wert : )
Gossipcoin ist einer von den Masternode Testtoken, die ich mir angesehen habe. Ich bin mit 3$ für eine Masternode eingestiegen und erhalten Stand heute 109$ / Monat revenue.

Details kann man unter www.masternodes.online anschauen.

Das sind viele "Blödcoins" dabei.

Wie auch immer.. der ROI spricht für sich. Wenn so einen "Blödcoin" drei Monate durchhält hat man sein Geld schon wieder raus (vorausgesetzt man hortet nicht). Sollte aber ein "Blödcoin" doch noch produktiv sein.. ja dann hat man im Lotto gewonnen.

So … also am besten mach selbst. Transcendence.cloud (merken ; ) ) Die Arbeiten daran haben begonnen. Ich möchte aber die altbekannte Kallenderblattabreißtaktik fahren. Das heiß fertige "Erweiterungen" der Blockchain nach und nach veröffentlichen. Das hält das Momentum schön lange oben und man hat immerwieder gründe News zu posten.

PW1.0 bekommt auch noch eine Produktergänzung:
Masternodeservice. Errichten und managen eines virtuellen Servers mit Masternode(s). Einzahlungen und Auszahlung managed der Kunde aber selbst. Über sein persönliches Wallet.

Bis zum nächsten mal.

Peerschweinchen 2.0

Etwas holprig war der Start ja schon.. aber PW2.0 ist jetzt aktiv und seit heute sollte auch alles rundlaufen.
Die Nachfrage war so groß, und damit auch der Supportaufwand, das keine Zeit mehr war den Start auf allen Kanälen zu verkünden.

Stand heute sind alle Silber Token veräußert. Es gibt noch Bronze und natürlich Gold Token.

Der Zugang zu PW 2.0 ist jetzt oben in der Leiste zu finden.

PW1.0 läuft parallel weiter. Die Rendite wird aber stetig zurückgeschraubt, da das Mietsystem für uns einige Nachteile mit sich bringt. Z.B. die Abführung der 19% Mehrwertsteuer. Diese Änderungen werden wie gehabt erstmal nur Neukunden betreffen.

PW2.0 wird zunehmen in den Fokus rücken. Ein Ausbau und öffnen des ganzen für Tokenprojekte ist geplant.

Es wird auch den ein oder anderen eigenen Token(E-Genussschein) von uns geben, die dann wieder in sich geschlossene Projekte bilden. Ein Beispiel wäre ein Klein-EVU der an Peerschweinchen Strom verkauft. Und zwar immer direkt an Ort und Stelle. Dazu bieten sich PV, Wind und BHKW's an. Entsprechende Angebote wurden schon in der Vergangenheit eingeholt.

Wir wollen uns aber nicht verzetteln, also gehen wir planmäßig Schritt für Schritt vor. Bevor wir den Greentoken in Betracht ziehen, werden wir 2 weitere Standorte in Deutschland, einen in Bulgarien und einen in Kanada eröffnen.
Bulgarien dienst dazu auch Token mit hohem Schwierigkeitgrad (z.B. Bitcoin) noch länger Ertragreich generieren zu können.
Schnelles Geld verdient man heute allerdings nicht mit dem "Bitcoin", sondern mit einer Vielzahl von alternativen Coins.
Einer davon (mit guten Absichten sogar) ist der Veggie-Coin. Den wir mittlerweile auch generieren.

Ein anderer ist RVN. (RAVEN). Dieser bietet auch interessante Möglichkeiten eigene Token auszugeben, die dann auf exchanges gehandelt werden können. Nach heutigem Stand wäre das ein Kandidat um die Peerschweinchen Token zukünftig "handelbar" zu gestalten. Dies erfolgt dann aber nur in Kooperation und mit Segen einer europäischen Bank. Aktuell können Peerschwienchen Token nicht gehandelt oder zur Bezahlung eingesetzt werden. Es handelt sich schlicht um einen Nachweis des Haltens eines Genussrechtes.

Was gerade läuft:
Wir verhandeln noch einmal mit einigen Anbietern nach. Die ersten Bestellungen sind aber auch schon getätigt. Wir betrieben weiter einen Mix aus GPU-Mining, CPU-Mining und ASIC Mining. Ziel ist die Pre-Sale-phase von 90 Tagen bereits mit aktivem Mining zu füllen. Das ist für uns gut, da wir schon mit den nächsten Vorhaben/Optimierungen loslegen können und für Anleger gut, da die vorzeitig erarbeiteten Erträge als Überschuss im Folgejahr ausgeschüttet werden. Zeit ist also wieder mal Geld.




Peerschweinchen 2.0 -Das Dashboard

Das Dashboard sieht momentan so aus:
peerschweinchen2.0

Links sieht man die einzelnen Funktionen wie "Public offerings" / ich nenne es gerne Zweitmarkt (Bondora user :) ).
Dort kann man seine Tokens verkaufen oder weitere Tokens von anderen gleichrangigen Anlegern erwerben.
Ein Verkauf an Außenstehende ist nicht möglich.

Unter dem oberen "Buy Tokens" kann man dem System noch weitere Tokens abkaufen. Die Anzahl der Tokens ist aber begrenzt.

Wir sind noch in der last-minute Entwicklungsphase, daher alles auf english. Das Angebot richtet sich momentan aber "AUSSCHLIEßLICH" an deutsche Kunden. Es kann sein das man in Zukunft einzelne Länder hinzunimmt, aber das erfordert jeweils eine Rechtliche Prüfung.

Ein Pre-sale wird es wohl geben. Dort wird ein kleiner Teil der Tokens mit einem Rabat angeboten. Ich denke ca. 20-30 Prozent der Tokens können so angeboten werden. Zu dem Pre-Sale-Rabatt kommt ggf. noch ein Staffelpreis. Je mehr Token ein Anleger erwirbt, jetgrößer der Rabatt.

Der Pre-Sale wird zwischen 30 und 60 Tagen laufen. In dieser Zeit erfolgt auch keine Verzinsung. Der Vorteil ist erstmal nur der günstigere Preis. Die erste Zinszahlung findet 30 Tage nach Beginn des regulären Verkaufs statt.

Alles weitere kann man in Kürze den Vertragsmustern entnehmen. Bis zum eigentlichen Start kann man gerne noch Anregungen senden.

Testbalon "Konventionelles Cloud mining" startet in Kürze

Es gab in der Vergangenheit einige Anfragen bezüglich "normalem" Cloud mining.
Dabei entscheidet man sich für einen Coin der innerhalb eines Zeitraumes generiert wird.
Der Preis richtet sich nach der Rechenleistung und dem Mietzeitraum.
Alle Kosten wie Strom und Wartung sind dann wie gewohnt im Mietpreis enthalten.
Der Unterschied ist dass die generierten Coins direkt ausgezahlt werden und dem Kunden so spätestens am Folgetag zur Verfügung stehen. Ein Vorteil kann sein dass bei einem "späteren" Kursanstieg der jeweiligen Währung entsprechende Gewinne möglich sind. Eine Garantie auf "Kurse" oder "Erträge" in EURO gibt es dabei nicht. Im Grunde schürft man Gold und hofft auf einen Kursanstieg in der Zukunft.

Gegenüber anderen ähnlichen Mining angeboten gibt es aber eine Garantie das auch zu in Deutschland sonst "unwirtschaftlichen" Zeiten weitergemined wird. Im Grunde werden in diesem Zeiträumen die meisten "Coins" zu generieren sein, da andere Miner aussteigen und so die Difficulty fällt.

Diese Mietangebote sind aber stets nur in begrenzter Anzahl verfügbar. Individuallösungen sind wie immer auch hier möglich.

Update:
Im Moment sind die Ressourcen für "normales cloudmining" reserviert.

Kleine Updates

Im LogIn-Bereich erhalten Kunden einen kleinen "redaktionell unfertigen" Vorgeschmack auf Peerschweinchen 2.0 . Wenn es "rund" ist, werden wir alle Kunden frühzeitig informieren.
peerschweinchen2

Das kleine Nebenprodukt eines "Multicoin Miners" für PC, Windows und Mac nimmt auch Form an.
Ein kleines Video:



Ansonsten veranstalten wir noch einen kleinen Bitcoin Workshop bei uns in der Kantine… und zwar am 31.03.2018. Infos gibt es hier bei
Eventbrite.de



Guten Rutsch

Der Shop ist nun wieder normal erreichbar.

Ein neues Feld während des Bestellvorganges ermöglicht jetzt einen werbenden Freund zu benennen.
Sie erhalten Nach Zahlungseingang eine geänderte Auftragsbestätigung mit 1%-Punkt mehr. Ihr Freund der Sie geworben hat, erhält das gleiche bei seiner nächsten Bestellung.

Das ist wohl der letzte Post in 2017, daher wünschen wir an dieser Stelle allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Partnern und Kunden ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bis zum 02.01.2018 können nur Bestandskunden auf den shop zugreifen. Dieser ist temporär nur nach dem LogIn verfügbar.

Während des Bestellvorganges gibt es nun die Möglichkeit einen werbenden Freund anzugeben. (Dieser muss bereits Kunde sein).

Im Falle einer Kundenwerbung erhalten beide 1% zusätzlichen Ertrag pro Monat. Der Neukunde erhält eine entsprechende Bestätigung nach Zahlungseingang. Der Werber erhält ebenfalls bei seiner darauf folgenden Bestellung 1% extra nach Zahlungseingang bestätigt.

Im Laufe nächster Woche gibt es folgende Änderungen:
1) Peerschweinchen spricht deutsch (bisher grast das System nur englischsprachige Webseiten ab)
2) Peerschweinchen nimmt Bitcoin Cash ins Portfolio auf

Im Januar laden wir unsere Kunden zu einer Infoveranstaltung in Duisburg ein. Die Veranstaltung selbst wir vermutlich Mitte Februar stattfinden. Details folgen, sobald die letzten Angebote für das geplante Vorhaben eingeholt und verglichen sind.

Das Vorhaben sieht so aus:
Wir wollen am Standort expandieren und gleichzeitig ein mobiles und skalierbares Konzept vorstellen.
In dem Zuge bieten wir einmalig eine Beteiligung am Unternehmen an.
Wir planen im Grunde einen ICO bei dem es 2 getrennte Pools geben wird. Jeweils dargestellt über einen Token.

Zum einen den Peerschweinchen Gold Token und zum anderen den Platin Token.

Beim Gold Token werden 100000€ auf 100 Gold Token verteilt. Ein Token entspricht dann also einem Invest von 1000€.

Der Platin Token kennt keine Begrenzung. Es werden also so viele ausgeben, wie sich Investoren finden lassen.
Allerdings gibt es den Platin Token erst ab 200000€

Das Vorhaben vorab und in sehr kurz:
Wir wollen am Standort expandieren und bauen an. Allerdings setzen wir dabei auf ein "mobiles" System.
Anleger erhalten zeitlich unbegrenzte Anteile an diesem Projekt und den Erträgen. Auszahlungen erfolgen monatlich abzüglich einer Reinvestition. Diese erfolgt anteilig lokal aber auch durch Invest in andere Unternehmen.

Der Silber Token wird nur Partnern und Bestandskunden angeboten. Laufende Verträge können dann auch umgewandelt werden.

Ein Whitepaper wird pünktlich zur Veranstaltung ausgegeben.

Entfall der 25€-Miete

Peerschweinchen verlangt nun wie ursprünglich geplant mind. 50€ . Die 25€-Option wurde häufig sowieso doppelt bestellt.
Nach einer erfolgreichen Startphase werden wir die Garantieerträge für Neukunden im Laufe des Monats senken.
Bestandskunden erhalten weiterhin die Möglichkeit die alten Konditionen innerhalb eines Zeitfensters von 30 tagen nach Ablauf einer Mietperiode in Anspruch zu nehmen..

Die ersten Auszahlungen

Diesen Monat gab es die ersten Auszahlungen an unsere Kunden.
Im Log-In-Bereich wurde ein Unterpunkt "Datensatz" ergänzt.
Dieser zeigt keine ….Mehr lesen