Peerschweinchen

Sparschwein meets Künstliche Intelligenz

Nodesservice

Kleine Info vorab:
Sobald das Transcendence Porjekt (TELOS) 10000 nodes erreicht, wird die Anzahl der hier gemieteten Nodes noch einmal verdoppelt.
Danach bei 12K und danach bei 14K. Final und ein letztes mal bei 16K.

Die Verdoppelung bezieht sich nur auf die tatsächliche Bezahlten Nodes. Also "Zwillinge" werden nicht noch mal verdoppelt.

PW2 Angebote können ab dem nächsten Token sale auch mit TELOS beglichen werden.

Der Exchange https://bitebtc.com wird TELOS listen. Erstmals kann man dann auch direkt gehen ETH und LTC traden.

Ab nächster Woche laufen Gespräche zu Kooperation. Man muss das Rad nicht immer neu Erfinden, und um bestimmte Regulären zu erfüllen benötigt man nunmal nen Personalstamm vom feinsten. Dann lieber einen Partner suchen und auf das konzentrieren was man gut kann. Stichwort Whitelabelbanking.

im Login-Bereich gibt es einen Entwurf für Kupfer und etwas später für Platin. Beides als Diskussionsgrunlage zu verstehen.


PW2 News

Aufgrund der Nachfrage, werden wir bei PW in kürze noch ein Projekt starten. Infos gibt es ab Samstag (eventuell schon Freitag) im Login-Bereich von PW1.

Sobald die Arbeiten an der Beta von Kryptobay (einer Händler / Auktionsplatform) beendet sind wird PW1 upgegradet.
Infos folgen.

Änderung der Bankverbindung

Lange habe ich mich gesträubt, aber die anhaltende Unfähigkeit der deutschen Bank hat mich zu einem Wechsel bewegt.

Teilweise wurden Zahlungen zurückgesendet weil der Kunde das Wort "Rechnung" vergessen hat? Ernsthaft?

Bitte beachten Sie die geänderte Bankverbindung in der Rechnung.
Die alte Verbindung bleibt bis Ende Dezember bestehen.

BTC-ECHO und neue Preise für den Masternodeservice

Auf BTC-ECHO ist ein erster kurzer Artikel veröffentlicht worden.

https://www.btc-echo.de/transcendence-verwendung-der-blockchain-fuer-cloud-speicher-und-cloud-computing-loesungen/

Die Anzahl der Nodes wurde beim Masternodeservice verdoppelt. Ab 10000 Nodes im Transcendence Netzwerk (wir sind bei fast 8000), erhält jeder Kunde pro ursprünglich Besteller Node eine weitere gratis.
image-1

PW2 Erster payday!

Peerschweinchen 2.0 hat heute zum ersten mal Shares ausgezahlt.
Wir rechnen mit Anregungen und Feedback und bemühen uns das ganze in die gewünschte Richtung zu bringen.

Einige wissen es schon, es werden weitere Projekte auf PW2 mit unterschiedlichen Konstellationen und Konditionen folgen. Platintoken = Mining/Masternodebetrieb und Toro-Token als Anteil an einem Exchange / Bezahldienst mit Lizenz zum Tausch von Crypto zu Fiat um nur zwei zu nennen.

Wird aber noch etwas dauern.

Bei PW2 wird neben Mining auch auf ProofOfStake gesetzt.

Obacht : ) Postidentschrieben im Anmarsch

PW 2 Kunden erhalten zuerst entsprechende Postidentschreiben.
PW 1 Kunden erhalten eine Email bezüglich Datenschutz und können mit Ja antworten. Sollte man nämlich auch PW2 Kunde sein, darf ich dann die Postidentergebnisse von PW2 für 1 mitnutzen.

Datenschutz ahoi.

Postidentcoupons sind noch im Zulauf, aber ich rechne Mittwoch mit dem Eintreffen.

Bei einem "Nein" muss das Postident 2x durchgeführt werden.

Update für die Masternodeangebote

Die Anzahl der Nodes pro Vertrag werden ab kommenden Mittwoch nachträglich verdoppelt. Wer eine Node bestellt hat, bekommt 2 usw.
Das gilt rückwirkend.

Eine Benachrichtigung mit Terminvorschläge für die Walletkonfiguration folgt per Email.

Nächster Halt: Graviex Exchange

So.. der Zug kommt in Fahrt. Das Ziel noch fern.. : )

listing-telos

Erster Meilenstein:
TELOS ist nun handelbar. Vorerst nur gegen BTC.
BTC dort aber gegen Echtgeld.

Wir starten in kürze einfache Bounties, an denen sich jeder beteiligen kann.

Diese werden im Discord chat gepostet.
U.a. : Teilen von Facebookmeldungen
Retweeten von Twitter post
Posing mit Merchandise Artikeln
Schreiben von Reviews (ruhig ehrliche : ) )
Youtube reviews
Übersetzungen etc. (haben da schon einiges Dankend erhalten und das wird auch belohnt)

DISCORD-CHAT: https://discord.gg/HdryjAm

TELOS wird in Kürze auch als Zahlungsoption im PW1 und PW2 angeboten. Um das ganze etwas zu unterstützen, erhält man entsprechende Rabatte.

Sinn: Wer auf der Welt fair und günstig Minen will, soll an uns nicht vorbeikommen.

Das Wallet hat Staking enabled. Also sobald man guthaben und Geduld aufweist, rieseln hin und wieder coins rein.
Da wir PIVX geforked haben, gilt im Grunde das gleiche Entlohnungssytem.

Die Arbeiten an unserer Wallet/Dashboard-App laufen. Dieses wird mehrere Dienste die mit TELOS bezahlt werden können (Dauerrabatt) enthalten und vereinen.

Es wird eine zentrale Anlaufstelle für viele Coins / Swapping ohne Exchange/ Appstore / Chats / Clouddienste / Cloudmining Plattform und mehr.

Cloud mining mal dezentral ?

Aus Schweinchen wird auf europäischer Ebene ein Stierchen.
peertoro

Details folgen.

zCash und die ASICs

zCash ist aus der GPU-Rotation rausgeflogen.. macht einfach keinen Sinn mehr.. und doch ist Peerschweinchen in den Top5 bei Nanopool vertreten.
4 ASIC-Miner genügen um 300 Grafikkarten zu ersetzen.

Den ein oder anderen Equihash coin gibt es trotzdem "zeitweise" in der GPU-Rotation (Hush z.B.).

Die Orange PI's sind auch angekommen und werden, sobald unser eigenes Wallet fertig ist, angeboten.

Plug n Play staking inkl. 1000 TELOS ..

blockexplorer

Der Shop ist zurück

Änderungen gibt es bei den 3 Monatsverträgen. Deren Ertrag wurde auf 3%/Monat gesenkt. Wie immer betrifft die Änderung nur Neukunden.

Masternodes kommen

In Kürze startet das Masternode-Angebot. Passend dazu bieten wir auch direkt einen eigenen Coin namens Telos an. Dieser stellt die Währung der Transcendence Blockchain Projektes dar.

Wir sind in der letzten Testphase… am besten trotzdem überrascht tun : )
Eine Transcendence Masternode schenken wir jedem Peerschweinchen Nutzer.

Ein kleines Introductionvideo:

Schweinestall wird ausgemistet

Wie im Forum angekündigt wird der Shop ab morgen vorübergehend in den Log-In-Bereich geschoben.

Nächste Woche beginnt das Post-Ident-Prozedere.

Updates

So.. der PW2 Pre-sale geht langsam in Runde 2 (2. von 3 Phasen).
Knapp 12 Tage dauert Phase 1 noch an. Silber ist ausverkauft. Von Bronze gibt es noch etwas über 700 Anteile. Gold noch 998.8 :)

Wie im Forum erwähnt, werden die 50€ Pakete eingestampft.

Ansonsten haben wir AmiCloud 2.0 fertiggestellt und werden dieses heute releasen. Dazu ergänzend können Nutzer von AmiCloud nun auch Daten vom Handy hoch und herunterladen. Dazu gibt es eine webversion. (nur für Nutzer des Clients.. reine Onlineregistrierung ist nicht möglich).

https://cloud.indiego.rocks/#/

AmiCLoud ist das bessere Dropbox.. Es gibt keine Bandbreitenlimitierung, öffentliche Links sind weiterhin möglich und es läuft auch auf Computern der Commodore Amiga Ära:

ac20_shot_01
1992 trifft auf Neuzeit.

Tja.. und weil es nun so gut ist, wollen wir den Amiga-Bezug (der für außenstehende eher nach Amerika klingt) in einem Fork kappen.

AmiCloud wird zukünftig "auch" als Transcendece.cloud bekannt sein. Transcendence wiederum wird aber eine eigene Blockchain-Lösung.
Wir fassen alle unsere Produkte darin zusammen. Somit startet diese Blockchain mit Cloudstorage-Lösung und Appstore, der die eigenen Token direkt "nutzbar" macht, ihn also Wert verleiht. Der Umwelt zuliebe wird dieser Token namens "Telos" (gr. Ziel, Zweck) nur an Masternodes ausgegeben. Details folgen.

Peerschweinchenkunden bekommen jedenfalls eine Transcendence Masternode geschenkt, wenn es soweit ist.

Anders als andere Token kommt also direkt etwas funktionelles mit. Der Cloudclient wird später in einem universellen Wallet integriert und unter open-source gestellt. Im ersten Step läuft die Chain als opensource-system und die Clients akzeptieren als kommerzielle Einheit einfach nur die Zahlung mit Telos.

So und wenn man jetzt sowas wie Gossipcoin anschaut, dann ist das hier 1Trillion Euro Wert : )
Gossipcoin ist einer von den Masternode Testtoken, die ich mir angesehen habe. Ich bin mit 3$ für eine Masternode eingestiegen und erhalten Stand heute 109$ / Monat revenue.

Details kann man unter www.masternodes.online anschauen.

Das sind viele "Blödcoins" dabei.

Wie auch immer.. der ROI spricht für sich. Wenn so einen "Blödcoin" drei Monate durchhält hat man sein Geld schon wieder raus (vorausgesetzt man hortet nicht). Sollte aber ein "Blödcoin" doch noch produktiv sein.. ja dann hat man im Lotto gewonnen.

So … also am besten mach selbst. Transcendence.cloud (merken ; ) ) Die Arbeiten daran haben begonnen. Ich möchte aber die altbekannte Kallenderblattabreißtaktik fahren. Das heiß fertige "Erweiterungen" der Blockchain nach und nach veröffentlichen. Das hält das Momentum schön lange oben und man hat immerwieder gründe News zu posten.

PW1.0 bekommt auch noch eine Produktergänzung:
Masternodeservice. Errichten und managen eines virtuellen Servers mit Masternode(s). Einzahlungen und Auszahlung managed der Kunde aber selbst. Über sein persönliches Wallet.

Bis zum nächsten mal.

Peerschweinchen 2.0

Etwas holprig war der Start ja schon.. aber PW2.0 ist jetzt aktiv und seit heute sollte auch alles rundlaufen.
Die Nachfrage war so groß, und damit auch der Supportaufwand, das keine Zeit mehr war den Start auf allen Kanälen zu verkünden.

Stand heute sind alle Silber Token veräußert. Es gibt noch Bronze und natürlich Gold Token.

Der Zugang zu PW 2.0 ist jetzt oben in der Leiste zu finden.

PW1.0 läuft parallel weiter. Die Rendite wird aber stetig zurückgeschraubt, da das Mietsystem für uns einige Nachteile mit sich bringt. Z.B. die Abführung der 19% Mehrwertsteuer. Diese Änderungen werden wie gehabt erstmal nur Neukunden betreffen.

PW2.0 wird zunehmen in den Fokus rücken. Ein Ausbau und öffnen des ganzen für Tokenprojekte ist geplant.

Es wird auch den ein oder anderen eigenen Token(E-Genussschein) von uns geben, die dann wieder in sich geschlossene Projekte bilden. Ein Beispiel wäre ein Klein-EVU der an Peerschweinchen Strom verkauft. Und zwar immer direkt an Ort und Stelle. Dazu bieten sich PV, Wind und BHKW's an. Entsprechende Angebote wurden schon in der Vergangenheit eingeholt.

Wir wollen uns aber nicht verzetteln, also gehen wir planmäßig Schritt für Schritt vor. Bevor wir den Greentoken in Betracht ziehen, werden wir 2 weitere Standorte in Deutschland, einen in Bulgarien und einen in Kanada eröffnen.
Bulgarien dienst dazu auch Token mit hohem Schwierigkeitgrad (z.B. Bitcoin) noch länger Ertragreich generieren zu können.
Schnelles Geld verdient man heute allerdings nicht mit dem "Bitcoin", sondern mit einer Vielzahl von alternativen Coins.
Einer davon (mit guten Absichten sogar) ist der Veggie-Coin. Den wir mittlerweile auch generieren.

Ein anderer ist RVN. (RAVEN). Dieser bietet auch interessante Möglichkeiten eigene Token auszugeben, die dann auf exchanges gehandelt werden können. Nach heutigem Stand wäre das ein Kandidat um die Peerschweinchen Token zukünftig "handelbar" zu gestalten. Dies erfolgt dann aber nur in Kooperation und mit Segen einer europäischen Bank. Aktuell können Peerschwienchen Token nicht gehandelt oder zur Bezahlung eingesetzt werden. Es handelt sich schlicht um einen Nachweis des Haltens eines Genussrechtes.

Was gerade läuft:
Wir verhandeln noch einmal mit einigen Anbietern nach. Die ersten Bestellungen sind aber auch schon getätigt. Wir betrieben weiter einen Mix aus GPU-Mining, CPU-Mining und ASIC Mining. Ziel ist die Pre-Sale-phase von 90 Tagen bereits mit aktivem Mining zu füllen. Das ist für uns gut, da wir schon mit den nächsten Vorhaben/Optimierungen loslegen können und für Anleger gut, da die vorzeitig erarbeiteten Erträge als Überschuss im Folgejahr ausgeschüttet werden. Zeit ist also wieder mal Geld.