Peerschweinchen

Sparschwein meets Künstliche Intelligenz

Apr 2018

Peerschweinchen 2.0 -Das Dashboard

Das Dashboard sieht momentan so aus:
peerschweinchen2.0

Links sieht man die einzelnen Funktionen wie "Public offerings" / ich nenne es gerne Zweitmarkt (Bondora user :) ).
Dort kann man seine Tokens verkaufen oder weitere Tokens von anderen gleichrangigen Anlegern erwerben.
Ein Verkauf an Außenstehende ist nicht möglich.

Unter dem oberen "Buy Tokens" kann man dem System noch weitere Tokens abkaufen. Die Anzahl der Tokens ist aber begrenzt.

Wir sind noch in der last-minute Entwicklungsphase, daher alles auf english. Das Angebot richtet sich momentan aber "AUSSCHLIEßLICH" an deutsche Kunden. Es kann sein das man in Zukunft einzelne Länder hinzunimmt, aber das erfordert jeweils eine Rechtliche Prüfung.

Ein Pre-sale wird es wohl geben. Dort wird ein kleiner Teil der Tokens mit einem Rabat angeboten. Ich denke ca. 20-30 Prozent der Tokens können so angeboten werden. Zu dem Pre-Sale-Rabatt kommt ggf. noch ein Staffelpreis. Je mehr Token ein Anleger erwirbt, jetgrößer der Rabatt.

Der Pre-Sale wird zwischen 30 und 60 Tagen laufen. In dieser Zeit erfolgt auch keine Verzinsung. Der Vorteil ist erstmal nur der günstigere Preis. Die erste Zinszahlung findet 30 Tage nach Beginn des regulären Verkaufs statt.

Alles weitere kann man in Kürze den Vertragsmustern entnehmen. Bis zum eigentlichen Start kann man gerne noch Anregungen senden.

Testbalon "Konventionelles Cloud mining" startet in Kürze

Es gab in der Vergangenheit einige Anfragen bezüglich "normalem" Cloud mining.
Dabei entscheidet man sich für einen Coin der innerhalb eines Zeitraumes generiert wird.
Der Preis richtet sich nach der Rechenleistung und dem Mietzeitraum.
Alle Kosten wie Strom und Wartung sind dann wie gewohnt im Mietpreis enthalten.
Der Unterschied ist dass die generierten Coins direkt ausgezahlt werden und dem Kunden so spätestens am Folgetag zur Verfügung stehen. Ein Vorteil kann sein dass bei einem "späteren" Kursanstieg der jeweiligen Währung entsprechende Gewinne möglich sind. Eine Garantie auf "Kurse" oder "Erträge" in EURO gibt es dabei nicht. Im Grunde schürft man Gold und hofft auf einen Kursanstieg in der Zukunft.

Gegenüber anderen ähnlichen Mining angeboten gibt es aber eine Garantie das auch zu in Deutschland sonst "unwirtschaftlichen" Zeiten weitergemined wird. Im Grunde werden in diesem Zeiträumen die meisten "Coins" zu generieren sein, da andere Miner aussteigen und so die Difficulty fällt.

Diese Mietangebote sind aber stets nur in begrenzter Anzahl verfügbar. Individuallösungen sind wie immer auch hier möglich.

Update:
Im Moment sind die Ressourcen für "normales cloudmining" reserviert.