Peerschweinchen

Sparschwein meets Künstliche Intelligenz

Aug 2017

Entfall des Forums

Für Diskussionen rund ums Peerschweinchen empfehlen wir mit freundlicher Genehmigung des Betreibers (www.p2p-kredite.com) den folgenden Thread:
http://www.p2p-kredite.com/diskussion/Mehr lesen

Anpassung der Konditionen für die Miete der Peerschweinchen KI

Ab dem 01.10.2018 werden die Konditionen für zukünftige abgeschlossene Mieten wie folgt geändert:
3-Monatsmieten erhalten zukünftig 3%/Monat garantieren Ertrag
6-Monatsmieten erhalten zukünftig 4%/Monat garantieren Ertrag
12-Monatsmieten erhalten zukünftig 5%/Monat garantieren Ertrag

Der "Kunde wirbt Kunde -Bonus" im Wert von einem zusätzlichen Prozentpunkt bleibt weiter bestehen.

In einer weiteren zukünftigen Anpassung sinken die garantieren Erträge erneut um 1%-Prozentpunkt. Dies wiederholt sich monatlich bis die Staffelung 1%->2%->3% beträgt. Final wird der Zinseszins angeschafft, da die Kapazitäten bis dahin voraussichtlich am derzeitig Standort erschöpft sein werden.

Der Ertragsrechner wird jedesmal entsprechend angepasst.

Laufende Verträge bleiben davon unberührt. Es gelten stets die Kondition bei Bestellung oder gemäß einzelvertraglicher Regelung.

Ebenso gilt jeweils die AGB zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Änderungen betreffen niemals rückwirkend laufende Verträge.

iOS und Android App in Arbeit

Mit der zCasher (Name im Ausland) bzw. der Peerschweinchen App kann man bequem auf das Angebot der Webseite, als auch exklusiven Deals im Store zugreifen.

Darunter fallen ein neues Mining Mietkonzept bei dem täglich Zcash an das Wallet des Kunden ausgezahlt wird.
Das besondere ist die relativ geringe Erstinvestiton die kaum über dem Preis einer regulären Grafikkarte liegt. Dies wird möglich indem das System 50% der Roherträge der gemieteten Grafikkarte als Gebühr einbehält.

Trotz dieser hohen Gebühr pro Transaktion, erreicht man damit eine Stolze Rendite.

Ein Beispiel:
Die 2 Jahres - Miete einer Geforce 1080ti kostet nur 1000€ plus 50%Transaktionsgebühr.
Die Karte erwirtschaftet ca. 106€/Monat. Abzüglich der Gebühr bekommt der Kunde also 53€/Monat in Form von zCash ausgezahlt.
Nach Ablauf der 2 Jahre kommen so 1272€ zusammen.
Das macht abgerundet 10% p.a bei täglicher Auszahlung und damit Verfügbarkeit der geminten coins.

Keine Stromkosten, kein Ausfall, Keine Warten… kein Stress.

zCasher richtet sich vor allem in internationale Kunden die nicht die Infrastruktur haben zCash effizient minen zu können. Dank Pushbenachrichtigung wird man stets über Aktionen und Verfügbarkeit von Produkten informiert.

mainstore

Umbau der Seite und das Ziel der größte Verium Miner zu werden

indiego_coinamiwallet
Momentan wird am Umbau der Seite gearbeitet. Die Kategorie "Mieten" wird aufgelöst und das Mietangebot in den Shop verlagert.
Dort kann man zukünftig auch mit Kreditkarte zahlen (Bei Überweisung haben Sie die Wahl ein Bankkonto oder ein Wallet zu verwenden). Auch Paypal ist möglich, aber ich rate ab da PayPal keinen Käuferschutz im Rahmen von Cryptowährungen gewährt und sich dennoch Gebühren abzwackt.

Wenn Sie allerdings Hardware ordern, macht PayPal aufgrund des Käuferschutzes wieder Sinn.

Momentan bieten wir mit dem V+ Miner einen ARM-basierten Verbum Miner an. Das Angebot endet sobald die letzten 8 verkauft sind. Im Anschluss können nur noch Besitzer einer indieGO! "spielend" Geld verdienen.

Im Anschluss wird AEROS 5.0 "PiggyBank" für den Orange Pi lite angeboten.
Nutzer des Betriebssystem Minen mit 2 Kernen Verium. Dies geschieht in einem gemeinsamen Pool.
45% des vom user generierten Verium wird dem User gutgeschrieben (Auszahlung ab 15 VRM). 5% werden als Gebühr einbehalten und 50% kommen in einen Pott.

Dieser Pott wird einmal monatlich an einen Teilnehmer ausgeschüttet.
Dabei bekommt zunächst der mit der höchsten bereitgestellten Hashrate eine Auszahlung. Dann wird dieser User von der Auszahlung geblockt bis alle anderen Teilnehmer einmal eine Auszahlung erhalten haben.

indieGO! Spieler können optional ebenfalls am Pool teilnehmen. Dort erfolgt die Auszahlung allerdings immer in Form von indieGO!-coins dem Creditsystems des integrierten Appstores.

1 VRM = 1 indieGO!-coin. Bei der indieGO mined max. 1 CPU-Kern (von 8) im Hintergrund, wodurch das Spieleerlebnis nicht beeinträchtigt wird.
Spieler können die Anzahl der Kerne bis auf 4 erhöhen und so die 4fache Rechenleistung für das Minen aufwänden.

indieGO!-coins dienen als Zahlungsmittel im Appstore und können per Amiwallet auch an "Entwickler" gesendet werden. "Entwickler" können auch anderen "Entwicklern" geld senden um gemeinsame Projekte zu finanzieren.
Eine Auszahlung von indieGO!-coins in Euro erfolgt nur durch ARES Computer und nur an registrierte Entwickler.